Category Archives: Wettkämpfe und Turniere

Weiterer Sieg für Alexander Neihs

Bundessichtungsturnier in Strausberg

Die Saison der Judokas für die unter 21-jährigen beginnt mit dem äußerst stark besetzten Sichtungs- und damit Ranglistenturnier des Deutschen Judobundes in Strausberg nähe Berlin. Nach der Deutschen Meisterschaft der Männer ist dies der erste Meilenstein für die Berufung in den Bundeskader dieser Altersklasse.

Deutsche Meisterschaften 2019

Moritz Pflafky ist Vize-Deutscher-Meister der Männer 

In der Scharrarena in Stuttgart wurde aktuell die Titelvergabe der Männer und Frauen für die Deutsche Einzelmeisterschaft im Judo erkämpft.
An zwei Tagen zeigte die deutsche Judoelite spannende Kämpfe.
Moritz Plafky trat in seiner Gewichtsklasse bis 60 Kilo an. Nach vier vorzeitig gewonnen Kämpfen und damit dem direkten Einzug ins Finale, vergab Moritz Plafky den Sieg an den gleichaltrigen Maximilian Heyder aus Bayern. Gleichwohl war das wieder einmal ein toller Erfolg für das Hennefer Talent. 

Erfolg bei den Dutch Open in Eindhoven

Marie Heeb gewinnt Gold bei den Dutch-Open U18

Marie  Heeb nutze die Weihnachtsferien für ein intensives mehrtägiges Trainingscamp in den Niederlanden und absolvierte darüber hinaus in Begleitung ihres Trainers Kamen Kasabov einen anspruchsvollen Lehrgang vom DJB in Berlin/ Kienbaum.

Somit ging sie sehr gut vorbereitet zum ersten großen internationalen Judoturnier in diesem Jahr. Viele Länder nutzen das Turnier als Ranglisten-und Sichtungsturnier für ihre Athletinnen und Athleten. Entsprechend stark aufgestellt waren die Teilnehmerlisten.

Deutscher Jugendpokal U14 in Senftenberg

11. Platz für die Mädchen des JC Hennef

Die Mädchen-Mannschaft des Judo Club Hennef in der Altersklasse U14 hatte sich dieses Jahr mit einem 3. Platz beim Landesentscheid für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft qualifiziert. So ging es dann am Freitagmorgen gut gelaunt mit zwei Kleinbussen mit 6 Wettkämpferinnen und 7 Eltern/Betreuern auf die gut 600 km weite Fahrt nach Senftenberg. Leider wurde durch eine Panne auf der Autobahn die Ankunft etwas verzögert, aber am späten Nachmittag bzw. frühen Abend erreichten alle wohlbehalten den Ferienpark mit den 3 gemieteten Ferienhäusern.

Bundessichtungsturnier der U 17 männlich und weiblich

Silber und Bronze für Marie Heeb und Alexandra Gross

Am vergangenen Wochenende war absolute Hochsaison für den JC Hennef. An vier verschiedenen Orten von Europa war der Judoclub von der Sieg vertreten. Der sensationellste Erfolg davon war sicherlich der Gewinn der Bronzemedaille für Moritz Plafky beim Judo Grand Prix der Männer in Taschkent/Usbekistan. Aber auch die Bundessichtung in Mannheim für den Nationalkader U 20 (Alexander Neihs/Bronze) und ein Bezirksturnier in Jülich für die U 10/13/15/18 waren sehr erfolgreich.

Bronze beim Grand Prix in Usbekistan

Erste Grand Prix Medaille  für Moritz Plafky 

In Taschkent/Usbekistan fand innerhalb der Internationalen Judo Federation (IJF) Tour und der Olympiaqualifikationsphase ein wichtiger Grand Prix der Männer und Frauen statt. In der Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm gewann Moritz PLafky vom JC Hennef seinen Auftaktkampf nach einer knappen Minute durch Ippon gegen den Russen Gamsat Zairbekov.

Neihs holt Bronze bei Bundessichtung U 20 in Mannheim

Das letzte Sichtungsturnier für den Bundeskader der Männer für das kommende Jahr ist abgeschlossen. Alexander Neihs vom JC-Hennef hat mit dem Gewinn der Bronzemedaille (-81 kg) in Mannheim bestätigt, dass er deutschlandweit zu den Besten gehört.

Deutsche Pokal Meisterschaften der Männer

Alexander Neihs gewinnt die 81 Kilo Klasse

Alexander Neihs ist weiter aufs Erfolgskurs. Durch den Gewinn der Deutschen Pokalmeisterschaften in Kirchberg an der Murr erlangt er erneut die Qualifizierung zur Deutschen Einzelmeisterschaft der Männer, die Ende Januar stattfindet.
Mit vier vorzeitig gewonnenen Kämpfen schlug er im Finale den starken Florian Schädlich aus Halle nach wenigen Sekunden mit Uchi-mata.
Damit bestätigte der 18-Jährige erneut, dass er auf sehr hohem Niveau kämpft und es verdient hat auf der Deutschen Einzelmeisterschaft der Männer starten zu dürfen.

Phillip Neihs startete bis 73 Kilo. Mit zwei vorzeitig gewonnenen Kämpfen und zwei Niederlagen in der sehr stark besetzten Gewichtsklasse, landete er somit auf Rang sieben.

Siebter Platz für Moritz Plafky in Cancun/Mexiko

Weiterer Erfolg auf der Judo Weltbühne

Nach der Weltmeisterschaft im Judo geht die Qualifizierung für Olympia 2020 in die nächste Runde.
In Cancun/ Mexiko fand ein Judo Grand Prix statt, an welchem Moritz Plafky vom JC Hennef bis 60 Kilo einen starken siebten Platz erreichte. Nach einem Freilos gewann Moritz in der zweiten Runde vorzeitig mit Ippon gegen Calle Dilmer aus Peru. Leider unterlag Plafky in der nächsten Begegnung nach knapp drei Minuten dem Franzosen Luka Mkheidze, der später die Silbermedaille holte. In Runde vier musste er sich leider ebenfalls geschlagen geben. Der Russe Islam Yashuev konnte nach Punkten über die Zeit (4 Minuten) gewinnen und platzierte sich vor Plafky auf Platz fünf.
Dennoch ist der siebte Platz wieder einmal ein Riesen-Erfolg für das junge Ausnahme-Talent vom JC Hennef.

Internationaler Bayer Cup U14

2 mal Silber und 1 mal Bronze

Es gab einige Platzierungen beim Internationalen Bayern-Cup der unter 14-Jährigen für den Judoclub an der Sieg: 2× Silber und 1× Bronze

Der zweite Kampftag in der Gesamtschule Leverkusen-Schlebusch galt der U 14. Kamen Kasabov, Heimtrainer vom Judo Club aus Hennef, hatte viele Judokas am Start. Insgesamt starteten 117 männliche und 80 weibliche Kämpfer. Für den JC Hennef gab es in der weiblichen U14 folgende Ergebnisse: