Siebter Platz für Moritz Plafky in Cancun/Mexiko

Weiterer Erfolg auf der Judo Weltbühne

Nach der Weltmeisterschaft im Judo geht die Qualifizierung für Olympia 2020 in die nächste Runde.
In Cancun/ Mexiko fand ein Judo Grand Prix statt, an welchem Moritz Plafky vom JC Hennef bis 60 Kilo einen starken siebten Platz erreichte. Nach einem Freilos gewann Moritz in der zweiten Runde vorzeitig mit Ippon gegen Calle Dilmer aus Peru. Leider unterlag Plafky in der nächsten Begegnung nach knapp drei Minuten dem Franzosen Luka Mkheidze, der später die Silbermedaille holte. In Runde vier musste er sich leider ebenfalls geschlagen geben. Der Russe Islam Yashuev konnte nach Punkten über die Zeit (4 Minuten) gewinnen und platzierte sich vor Plafky auf Platz fünf.
Dennoch ist der siebte Platz wieder einmal ein Riesen-Erfolg für das junge Ausnahme-Talent vom JC Hennef.