Deutsche Pokal Meisterschaften der Männer

Alexander Neihs gewinnt die 81 Kilo Klasse

Alexander Neihs ist weiter aufs Erfolgskurs. Durch den Gewinn der Deutschen Pokalmeisterschaften in Kirchberg an der Murr erlangt er erneut die Qualifizierung zur Deutschen Einzelmeisterschaft der Männer, die Ende Januar stattfindet.
Mit vier vorzeitig gewonnenen Kämpfen schlug er im Finale den starken Florian Schädlich aus Halle nach wenigen Sekunden mit Uchi-mata.
Damit bestätigte der 18-Jährige erneut, dass er auf sehr hohem Niveau kämpft und es verdient hat auf der Deutschen Einzelmeisterschaft der Männer starten zu dürfen.

Phillip Neihs startete bis 73 Kilo. Mit zwei vorzeitig gewonnenen Kämpfen und zwei Niederlagen in der sehr stark besetzten Gewichtsklasse, landete er somit auf Rang sieben.