Deutsche Meisterschaften U18

Malik AchiriMalik Achiri erkämpft sich Platz 5 bei den Deutschen Meisterschaften

In der Altersklasse der unter 18-Jährigen erkämpfte sich Malik Achiri in der Gewichtsklasse -66 kg mit drei gewonnenen Kämpfen einen hervorragenden fünften Platz bei der Deutschen Einzelmeisterschaft im Sportpark Herne. Bei 25 Teilnehmern unterlag Achiri nur dem späteren zweitplatzierten Dominik Drechsler aus Osnabrück und dem starken Berliner Dennis Mauer in Kampf um den dritten Platz. Aber mit Platz fünf hat sich der junge Hennefer sogar die Teilnahme bei der DM der nächsthöheren Alterklasse U 21 am kommenden Wochenende in Frankfurt/Oder gesichert. Es bleibt also spannend.

Für David Hohn (-60kg) verlief die hochkarätige Deutsche Meisterschaft nicht so erfolgreich. Hohn unterlag im Auftaktkampf gegen einen starken Kämpfer aus Hildesheim. In der Trostrunde konnte Hohn den nächsten Kampf zwar vorzeitig beenden, bevor er sich dann durch einen Kämpfer aus Sachsen Anhalt geschlagen geben musste. Damit schied er vorzeitig aus dem Turnier aus.
Für die jüngste Starterin, Marie Heeb(-40 kg), war leider sehr viel Pech im Spiel. Sie verletzte sich im dritten Kampf und schied damit leider ebenfalls vorzeitig aus. Gute Besserung auf diesem Weg.