5. und 7. Plätze beim Judo Grand Prix

5. Platz für Moritz Plafky bei Judo Grand Prix
Miriam Schneider auf Platz sieben

Im marokkanischen Agadir gingen die Topjudoka des J-Hennef Moritz Plafky und Miriam Schneider beim Judo Grand Prix an den Start.
Der junge Athlet M. Plafky zeigte in seiner Gewichtsklasse ein hervorragendes Turnier: ungeschlagen erreichte er das Halbfinale, in welchem er dem starken Türken Bekir Ozlu unterlag. Zuvor schlug Moritz den Senegalesen Moussa Diop und den Marokkaner Issam Bassou. Im Kampf um Platz drei verlor Plafky leider unglücklich gegen den Portugiesen Goncalo Mansinho. Damit holte Plaky einen starken fünften Platz.
Miriam Schneider zeigte einen souveränen Auftaktkampf und konnte die Chinesin Shuk Ki Tsui nach 27 Sekunden mit Ippon besiegen. Leider unterlag Schneider in Runde zwei der starken Roumänin Alexandra-Larisa Florian. Auch den nächsten Kampf musste die Henneferin gegen die Kämpferin aus Turkmenistan Gulbadam Babamuratova abgeben. Schließlich musste Miriam sich mit dem siebten Platz begnügen, welches sich auf diesem Weltklasseniveau jedoch absolut sehen lassen kann.