Neues Kursangebot „Fallen wie die Profis“

Fallen lernen für Jedermann

Mit einem neuen Angebot möchte der Judo Club Hennef-Eitorf die Grundlagen für das richtige Fallen vermitteln. Im Alltag gibt es immer wieder Situationen, in denen wir stürzen. Manche Reflexe wie das Abstützen mit einem Arm oder das Fallen auf den Ellenbogen können zu schweren Verletzungen führen. Insbesondere ist auch der Kopf in solchen Situationen zu schützen, sodass folgenreiche Stürze auf den Kopf vermieden werden.
Den Teilnehmern soll in dem Kurs vermittelt werden, in spezifischen Situationen eine sichere Fallbewegung auszuführen. Da das Fallen eine Kernkompetenz im Judo darstellt, findet man gerade hier wesentliche Grundlagen. Mit der Vermittlung der technischen Fähigkeiten wird eine deutliche Verbesserung der Körperspannung und Koordination erreicht. So ein Angebot aus der Sportart Judo heraus ist sehr naheliegend. Steht doch gerade hier das Werfen und damit verbunden das Fallen immer im Fokus, ist es gerade dort für jeden Athleten eine der Grundfähigkeiten richtig und schmerzfrei fallen zu können.

Dieses Angebot richtet sich an jedermann. Judospezifische Würfe oder Bodentechniken sind kein Bestandteil des Kurses. Im Fokus stehen die Fallarten seitwärts und rückwärts sowie auch die Judorolle. In allen Übungsformen liegt der Schwerpunkt auf der Schaffung des Bewusstseins für alle Phasen des Fallens mit der Kombination aus Weichheit und Muskelspannung entsprechender Muskelpartien. Geübt wird auf Judomatten und Weichbodenmatten, um die Bewegungen schrittweise zu lernen.

Für den Kurs werden keine Erfahrungen vorausgesetzt. Wiedereinsteiger sind dennoch herzlich willkommen. Für die Teilnahme reicht leichte Sportbekleidung (Jogginghose, T-Shirt).

Der Kurs findet ab dem 27.1.2018 von 9:30-10:30 in der Halle der Gesamtschule Meiersheide in Hennef statt. Die Teilnahme kostet 50,-EUR für 10 Einheiten, für Eltern von (und) Vereinsmitglieder(n) 20 Euro.