Muttkrate Turnier U13/U15/U18

11 Hennefer/ Eitorfer Judoka platzierten sich in Jülich

Der Einladung zum traditionelle Muttkrate Turnier in Jülich folgten in diesem Jahr 212 junge Judoka aus 36 Vereinen aus dem Bezirk Köln und zwei Gastvereine aus dem Düsseldorfer Bezirk. Auch die männliche und weibliche Judojugend des JC Hennef/ Eitorfer Judoclub nutzte am ersten Adventswochenende die Chance, sich mit anderen ambitionierten Judoka im Wettkampf zu messen. Das beliebte und gut organisierte Turnier war ein voller Erfolg. Angefeuert von Betreuern und mitgereisten Eltern konnten die Judoka Turnieratmosphäre genießen und den tollen Zusammenhalt des Vereins spüren.  11 Medaillen konnten an den JC Hennef/ Eitorfer Judoclub verliehen werden, darunter 4 Goldmedaillen. Die Platzierungen im Einzelnen:

 

Ungeschlagen erkämpften sich Nils Ludwig, Zweta Kasabova, Sannie Klein (alle U13) und Alexandra Gross (U15) erste Plätze.

 Nach Einzug ins Finale und dortigem Kampfverlust sicherten sich Arvid Zöller (U13), Ina Schild (U15) und Karl Johannes (U18) die Silbermedaille.

 Den dritten Platz erkämpften sich: Maximilian Gross, Noel Gultschuk und Bojan Kasabov (alle U13), sowie Dustin Neiwert (U15).

 Justin Ludwig erreichte einen 5. Platz.