36 erfolgreiche Gürtelprüfungen beim Judo Club Hennef

Guter Tag für junge Sportler

Judo ist in Hennef und Umgebung eine beliebte Sportart. Der JC Hennef/ Eitorfer Judoclub bietet sowohl im Breitensport, als auch im Wettkampftraining für Groß und Klein die passenden Angebote. Trainingszeiten gibt es an fast allen Wochentagen auf unterschiedlichen Alters- und Niveaustufen. Der JC stellt mehrere Bundesliga Kämpfer und Kämpferinnen, sowie einen derzeitigen deutschen Meister. Auch international machen Hennefer Judoka auf sich aufmerksam und kämpfen beispielsweise beim internationalen Grand Prix in Düsseldorf (24.-26.2.17).

Das hochwertige Training zahlt sich aus. So wundert es nicht, dass sich gleich 36 junge Judoka ihrer Gürtelprüfung stellten, um unter den kritischen Augen des Prüfers Ignaz Schild ihre neu erlernten Haltegriffe, Falltechniken, Würfe und Befreiungstechniken, sowie die japanischen Bezeichnungen vorzuführen. Aufgrund der großen Anzahl von Prüflingen wurde an zwei Tagen geprüft.

Das Voranschreiten innerhalb des Judo- Systems ist für viele Judoka Motivation, sich intensiv mit Techniken und Inhalten auseinander zu setzen und sich mit Judowerten generell immer intensiver zu beschäftigen. Daneben erhält man über die Graduierung aber auch die Anerkennung, dass man Ausdauer, Ernsthaftigkeit und Engagement gezeigt hat und die Werte und Haltungen des Judos verinnerlicht hat.

Folgende Judoka haben sich erfolgreich dem erfahrenen Prüfer Ignaz Schild gestellt:

weiß-gelber Gürtel: Hendrik zur Nieden, Mia Mlinaric-Huta, Maximilian Lindner, Clara zur Nieden, Leonard Büchler, Kilian Fiedler, Daniel Förster, Philip Reith, Finn Ludwig, Simon Höck, Jana Hellenkamp, Elin Potthast

gelber Gürtel: Helena Große, Clea Bajew, Sophie Marie Rörich, Niclas Matthäi, Jan van Verseveld, Erik Große, Vincent van de Plasse, Daniel Bajew, Adrian Förster, Luis Steven, Jonas Mitterhofer, Paul Gebauer, Benjamin Rodriguez Bank, Moritz Birkenbeil, Erik Hofmann, Markus Ließem, Maxim Jakobi, Julia Klasen, Anabell Vincenz, Joyce Brüning

gelb-oranger Gürtel: Emily Kilicaslan

oranger Gürtel: Noel Elias Gultschuk

orange-grüner Gürtel: Bojan Kasabov, Jule Kampler

Herzlichen Glückwunsch! Ein besonderer Dank gilt den Trainern Stefan Wernecke, Leon Hohn, Ole Müller, Niklas Vollmering & Jonas Golombek, die die Kinder in ihrer monatelangen Vorbereitung bestens unterstützt haben.