Herbstturnier 2014

Judoka des Club Hennef, Eitorfer Judoclub und Judo Abteilung Linz stellten sich den Wettkämpfen

Am vergangene Wochenende trafen sich 26 weibliche und 63 männliche Judoka in Eitorf, um sich traditionell am Herbstanfang miteinander im sportlichen Wettkampf zu messen.

Besonders die über 40 „Minis“ (Jahrgang 06 – 08) fieberten diesem Turnier entgegen, da es eines der wenigen ist, bei dem sie mitkämpfen dürfen. Aber auch die Judokas der Jahrgänge U12 und U15 nutzen die Chance, um Wettkampferfahrung zu sammeln.

 

Nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm zeigten wettkampferfahrene Judokas, welchen Regeln ein Judo-Turnier folgt. Danach wurde in allen Jahrgängen fair und diszipliniert gekämpft. Viele Eltern, Freunde und Verwandte feuerten die Kinder an und fieberten mit ihnen.

Am Ende waren alle Gewinner, denn es gehört immer Mut dazu, sich vor Publikum fremden Kämpfern zu stellen und sein Bestes zu geben. Um diese Anstrengung wert zu schätzen erhielten alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine Urkunde und eine Medaille.

Ein großer Dank gilt den Organisatoren, die sich ehrenamtlich um alle Belange rund um das Turnier kümmerten, zum Beispiel um eine Cafeteria oder ein Kinderschminkangebot, aber auch um Kampfrichter und Medaillen.

Darüber hinaus war das Herbstturnier auch eine gute Gelegenheit ehrenamtliche Helfer, Eltern, Trainer, Mitglieder und Interessierte miteinander ins Gespräch zu bringen.